Frage:
Worauf sollte ich bei warmem Wetter in einem Fahrradunterhemd achten?
Anthony K
2011-03-13 16:15:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Straßensaison beginnt hier und ich denke, es ist an der Zeit, meine Baumwoll-Unterhemden nicht mehr als Unterhemd zu verwenden und etwas Spezifischeres für das Radfahren (und insbesondere für Rennen) zu verwenden. Was ist das beste Material für mich?

Sechs antworten:
#1
+6
Unsliced
2011-03-14 14:12:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine bevorzugten Basisschichten sind Merinowolle, insbesondere von Rapha. Sie sind nicht billig, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Sehr warm im Winter mit dem langen Ärmel, aber überraschend kühl im Sommer mit dem kurzen / ohne Ärmel.

Und Merino hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie nach einem anstrengenden Tag auf dem Fahrrad nicht wie ein ranziger Iltis riechen!
Normalerweise vermeide ich Verallgemeinerungen, aber ich würde zustimmen und vorschlagen, dass niemand die Gerüche mag, die von ranzigen Iltis erzeugt werden.
@DC_CARR außer möglicherweise anderen ranzigen Iltis?
@mgb nein, selbst Iltis mögen es nicht, wenn ein anderer Iltis ranzig geworden ist
#2
+5
mgb
2011-03-13 23:24:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein feuchtigkeitsregulierendes Polyester-T-Shirt, z. entweder coolmax oder underarmour

Sie sind nicht billig, aber normalerweise finden Sie einen Online-Händler (insbesondere in den USA), der einen Deal abschließt.

Bearbeiten. anscheinend bin ich ein billiger skate! Erwarten Sie 10-15 US-Dollar für ein Kurzarmhemd. Wenn Sie diese Markennamen kaufen, gehen sie für viele Jahre verloren. Der einzige Nachteil ist, dass das Zeug stinkt. Moderne Niedertemperaturwaschmittel töten die Insekten nicht ab. Wenn Sie also ein besonders stinkender Radfahrer sind, müssen Sie sie gelegentlich in Bleichmittel / Bicarb / Spezialfahrwerk-Geruchsvernichter einweichen.

#3
+2
user313
2011-03-14 01:09:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie sich die Stoffpflege -Labels auf diesen Basisschichtprodukten ansehen, wird häufig angegeben, dass der Stoff aus 100% Polyester und manchmal aus einer Mischung aus Polyester und Elasthan besteht. Für Fahrrad- (Sport-) Ausrüstung wird das Material jedoch technisch als Mikrofaser bezeichnet. "Die gängigsten Arten von Mikrofasern bestehen aus Polyestern." Der Hauptvorteil von Mikrofasern besteht darin, dass das Material Feuchtigkeit (Schweiß) vom Körper wegleitet und den Träger kühl und trocken hält. (Im Gegensatz zu Baumwolle, die Sie nass und feucht hält.)

Bei der Auswahl suche ich nach Etiketten, die eine Basisschicht für warmes Wetter angeben. Danach möchte ich, dass der Stoff für meinen persönlichen Geschmack weich, nicht juckend und körperbetont ist. Derzeit habe ich Craft - und Gore-Produkte zum Radfahren, da sie meine Kriterien erfüllen. Es gibt andere Marken von Basisschichten, zum Beispiel nennt Nike die Basisschichtstoffe "Dry-FIT".

Hier ist ein Link zu einer Stoffbibliothek auf BicycleApparel.com. Wie Sie sehen können, gibt es einige geschützte Namen für Polyester!

#4
+2
Goodbye Stack Exchange
2011-03-14 01:13:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Under Armour stellt eine Reihe von Heat Gear-Shirts her, die im Sommer recht gut sind. Sie sind so leicht, dass sie fast das Gefühl haben, überhaupt nichts zu tragen. (Ich habe zwei Sorten auf den Gestellen gesehen, und die mit "grün" gekennzeichneten Hemden fühlen sich an, als wären sie aus einem weicheren und bequemeren Stoff. (Ich habe sie in Gelb.)

Sie sind aus Polyester. so dass sie gut saugen.

Die Kurzarmhemden sind günstig, die Herren-T-Shirts kosten etwa 25 US-Dollar. Die Damenhemden kosten deutlich mehr, meine Frau hat gerade die Herrenhemden bekommen und sie Es geht ihr gut.

#5
  0
Amos
2011-03-13 22:01:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich trage so etwas wie Gore Bike Wear Baselayer Shirt:

enter image description here

obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass ich nirgendwo bezahlt habe in der Nähe von 30 Pfund dafür. Aber ich habe es jetzt seit ein paar Jahren und es ist möglicherweise ein völlig minderwertiges Modell als das gezeigte.

Ich mag es, weil es als feuchtigkeitsableitende Schicht und winddichte Schicht wirkt und meinen Schweiß loswird und die schönen subarktischen Winde, die von den West Pennine Moors herabpfeifen, daran hindern, es neben meiner Haut kalt zu machen (und das ist im Sommer).

Was suchst du? Welche Eigenschaften dieses speziellen Shirts machen es gut?
Tut mir leid, dass ich ursprünglich auf "Post" geklickt habe, bevor ich das beendet habe, was ich sagen wollte.
#6
  0
Mike Ruhlin
2011-03-15 01:55:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich lebe in Texas, daher verwirrt mich dieses Unterhemd-Konzept. Warum sollten Sie mehr als ein Hemd tragen?

Pearl Izumi Quest Ärmelloses Trikot ist mein Favorit an einem heißen Tag. http://www.pearlizumi.com/publish/content/pi_2010/us/ de / index / products / men / reide / bekleidung / trikots.-productCode-11121108.html # 3DP

Was die Frage aufwirft, ist eine Fahrt, die ich gestern Morgen gemacht habe, als die Temperatur zu Beginn (ungefähr auf Meereshöhe) 21 ° C betrug, aber als ich 2 Stunden später an der Spitze meines Aufstiegs ankam, war es 15 ° C. Noch zwei Stunden später wieder zu Hause und es war 30 ° C. Ein breiter Temperaturbereich auch an einem "warmen" Tag. Ein Unterhemd hilft dabei, den Einfluss der unterschiedlichen Temperaturen zu minimieren. Unterhemden bieten der Haut auch Schutz, sollte ich das Pech haben, dass sie sich löst - Sie können sich "Lycra" verbrennen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...