Frage:
Verbogener Kettenblatt, wodurch die Kette versucht, die Gänge zu wechseln
sixtyfootersdude
2011-04-19 18:15:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin letzte Nacht mit meinem Rennrad gefahren, als etwas Seltsames passiert ist. Ich blieb an einem Stoppschild stehen. (Ich hatte keine Zeit zum Verlangsamen, also war ich in meinem höchsten (schnellsten) Gang. Als ich anfing, musste ich viel Kraft in meine Pedale drücken, um das Fahrrad wieder in Bewegung zu setzen. Ich zog am Lenker hoch

Ein oder zwei Minuten später bemerkte ich, dass mein Fahrrad versuchte, einen Gang zu wechseln. Ich habe nicht indizierte Schalthebel, also erwartete ich, dass ich nur zwischen den Gängen war. Ich stellte mich ein Die Abgänger konnten jedoch keine Stelle (in meinem aktuellen Gang) finden, an der die Kette nicht zu schalten versuchte.

Bei weiterer Überprüfung stellte ich fest, dass mein größtes vorderes Kettenblatt leicht verbogen war. Ich bin mir nicht sicher, ob ich etwas posten soll Ein Bild wäre nützlich, da es schwer zu erkennen ist, wenn es sich nicht dreht. Es scheint, als wäre es etwa 2-6 mm in Richtung des Fahrradrahmens gebogen.

Fragen:

  1. Glaubst du, dass ich mein Kettenblatt beim Treten gebogen habe? Es ist möglich , dass es zuvor gebogen wurde, aber jetzt verursacht etwas anderes mein Problem (obwohl ich nicht weiß, was) möglich dass ich meine Kette durch hartes Treten richtig gebogen habe?
  2. Was ist die Lösung für dieses Problem? Kann ich einen Hammer an mein Kettenblatt nehmen und es wieder in Form bringen? Ich denke, wenn ich dies tue UND es durch hartes Treten verbogen wurde, ist es wahrscheinlich, dass es durch zukünftiges hartes Treten nur wieder zurückgebogen wird.
  3. Wenn ich das Kettenblatt ersetzen muss, wie komplex ist diese Aufgabe? Ist das relativ einfach, was ich zu Hause machen könnte, oder muss ich es zu meiner LBS bringen? Wenn ich es zu meiner LBS bringe, wie viel sollte ich dann bezahlen?
  4. ol>
Drei antworten:
#1
+6
Мסž
2011-04-20 09:48:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

    Nein, es ist fast unmöglich, dass Sie es nur durch Treten verbiegen. Verschärfen Sie eine vorhandene Biegung, ja, aber biegen Sie einen geraden Ring, nein.

  1. Das Zurückbiegen in Form ist möglich, aber seien Sie vorsichtig - das Hin- und Herbiegen von Metall schwächt es. Schlagen Sie nicht mit einem Hammer darauf - wenn Sie es verbeulen, verdünnen Sie es auch und verlängern es. Das heißt, es wird dauerhaft gebogen. Verwenden Sie einen verstellbaren Schraubenschlüsselsatz, um das Kettenblatt zu greifen, und versuchen Sie, sich um die Befestigungsschrauben zu biegen, nicht nur am Ende der Schraubenschlüsselbacken.

  2. Ein neues Kettenblatt sollte 20 bis 50 US-Dollar kosten , je nachdem was du genau bekommst. Wenn Ihre Kettenblätter nicht abnehmbar sind, bedeutet dies eine neue Kurbelgarnitur, aber auch, dass Ihre Kurbelgarnitur billig ist. Daher sollte sie auch in dieser Preisklasse liegen.

  3. ol>

    Um sie selbst zu ersetzen ist einfach und sollte einen 5mm Inbusschlüssel und eine dünne Münze erfordern. An der Außenseite des Kettenblatts befinden sich vier oder fünf Schrauben und an der Innenseite eine passende Schlitzmutter. Sie können ein spezielles Werkzeug kaufen, um diese Mutter zu greifen, aber ich finde, dass eine kleine Münze normalerweise ausreicht. Das Abnehmen des Kettenblatts vor dem Richten ist keine gute Idee, da das Risiko, das Kettenblatt zu zerlegen, zu hoch ist.

#2
+5
M. Werner
2011-04-19 19:22:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist unwahrscheinlich, dass das Kettenblatt allein durch Treten gebogen wurde ... Die Kräfte sind linear. Wenn Sie jedoch stark gekettet sind und viel Druck auf die Pedale ausüben, kann dies einen bestehenden Zustand bis zu dem Punkt verschlimmern, an dem Sie mit dem automatischen Schalten beginnen.

Zum Richten des Kettenblatts ... Wenn Es ist Stahl, kein Problem. Ich habe ein paar davon mit nichts anderem als einem Halbmondschlüssel gemacht. Gehen Sie direkt über den Ring, sodass Sie absolut senkrecht auf ihn schauen, und drehen Sie ihn vorsichtig, bis er gerade ist. Es sollte kein Spiel von Seite zu Seite geben. Wenn das Kettenblatt abnehmbar ist, können Sie es einfach lösen und mit einem Hammer auf einer ebenen Fläche gerade klopfen. Wenn es sich jedoch um Aluminium handelt, sollten Sie besser ein neues kaufen . Selbst eine relativ kleine Biegung kann zu Rissen und schließlich zum Versagen führen.

#3
+3
mkasberg
2012-11-24 04:46:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie andere Benutzer vorgeschlagen haben, ist die Verwendung eines verstellbaren Halbmondschlüssels der richtige Weg. Ich habe kürzlich ein gebogenes Kettenblatt repariert und konnte es mit einem Halbmondschlüssel nahezu perfekt machen.

Ich würde auch empfehlen, ein Stück Pappe zu nehmen und einen Schlitz darin zu schneiden, damit das Kettenblatt hindurchgeht. Kleben Sie den Karton auf den Fahrradrahmen, und wenn Sie die Pedale bewegen, können Sie sehen, ob das Kettenblatt durch den Schlitz im Karton geht. Auf diese Weise erhalten Sie das Kettenblatt besser als bei einer alleinigen Sichtprüfung.

Interessante Idee mit dem Karton. Es könnte in der Tat die Genauigkeit verbessern, obwohl dies selten erforderlich ist. Kettenblätter / Kurbeln sind anfangs selten perfekt gerade - Kettensysteme sind für eine gewisse Seitenbewegung ausgelegt. Mehr Genauigkeit könnte jedoch das Schalten etwas verbessern.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...