Frage:
Neues, billiges Mountainbike: Was bricht am wahrscheinlichsten?
MGOwen
2010-09-09 09:31:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ein sehr billiges (weniger als 100 USD) neues Mountainbike, das ich auf einer 2-4-stündigen Fahrt auf einem Bergpfad einfahren werde. Ich möchte auf Geräteausfälle oder -probleme vorbereitet sein - kann jemand vorschlagen, was am wahrscheinlichsten zuerst bricht (oder Probleme hat)?

Ich habe bereits einen Ersatzschlauch ( und pumpen!), um mit einer Reifenpanne fertig zu werden, und erwarten Sie ein schmerzendes hinteres Ende, sonst noch etwas?

(danke für die Artikel, die vor billigen Fahrrädern warnen - ich sollte wahrscheinlich hinzufügen, dass ich dies verwenden werde Fahrrad höchstens einmal im Jahr und kann sich sowieso kein besseres leisten - wenn es keine billigen Fahrräder gäbe, würde ich einfach zu Fuß gehen. Wenn jemand auf diese Frage stößt und ein sehr billiges Fahrrad kauft, siehe den Link in den Kommentaren und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen!)

Update:
Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Ich dachte, ich würde für alle Interessierten eine schnelle Obduktion durchführen. Ich ging auf die Fahrt (Oaks Fire Trail, sehr landschaftlich, viel Spaß - Blue Mountains, NSW, Australien).

Ich konnte ohne nennenswerte Ausfälle auf dem Fahrrad entkommen, obwohl ich glaube, dass die billige Federgabel bereits festgefahren war und der Umwerfer nur in der richtigen Stimmung den Gang wechselte.

In unserer 15-köpfigen Gruppe hatten wir 3 platte Reifen und eine kaputte Kette (seltsamerweise alle auf über 1000-Dollar-Motorrädern - vielleicht fuhren sie sie nur härter).

Das unerwartetste Problem bestand darin, durchstochene Schläuche an den teuren Fahrrädern auszutauschen. Das Rohrventilloch in den ausgefallenen Felgen würde nicht in das größere Ventil des Ersatzrohrs (Standardautogröße) passen, und viele Pumpen könnten nicht in die ausgefallenen Rohre passen (um sie nach dem Ausbessern wieder aufzublasen).

Es ist schwierig, diese Frage ohne weitere Informationen zu beantworten. mehr über dein Fahrrad würde helfen. Welches Fahrrad hast du? Ein Link zu einem Bild würde helfen. Das Beste von allem wären die technischen Daten für Ihr Fahrrad.
Hier ist ein nützlicher Artikel über billige Fahrräder: http://www.southcoastbikes.co.uk/articles.asp?article=NO_BSO
Ich möchte wiederholen, dass diese Frage in der aktuellen Form nicht wirklich beantwortet werden kann. Es ist eine faszinierende Frage, und ich würde gerne eine angemessene Aufschlüsselung dessen sehen, was wahrscheinlich zuerst kaputt geht, anstatt eine Nachverfolgung nach Art Ihres Geschehens oder einfach nur offene Spekulationen. Können Sie uns bitte mehr Details über das Fahrrad geben? (Die Federgabel ist ein Schritt in die richtige Richtung, danke!)
Nur ein Hinweis zu den verschiedenen Ventiltypen: Weitere Informationen zu Schrader- und Presta-Ventilen finden Sie im Terminologieindex: http://bicycles.stackexchange.com/questions/244/terminology-index/283#283
Es ist kaum zu glauben, dass jemand, der ein 1000-Dollar-Fahrrad gekauft hat, den Unterschied zwischen einem Presta- und einem Schrader-Ventil nicht kennt.
@Daniel, Ich habe viele Leute auf Rennrädern über 1000 US-Dollar gesehen, die wahrscheinlich keine Ahnung von den verschiedenen Ventilen haben und in diesem Fall ihren Reifen nicht wechseln könnten. Obwohl wir uns gerade in einer Rezession befinden, gibt es immer noch genug Menschen mit mehr Geld als Verstand, um dies allzu häufig zu machen.
@MGOwen,, ein guter Mechaniker im Fahrradgeschäft, kann Ihre Entgleiser wahrscheinlich so einstellen, dass sie sich ziemlich gut schalten. Oder Sie könnten lernen, es selbst zu tun. Selbst "Qualitäts" -Räder müssen nach einer kurzen Einlaufzeit entgleist werden.
Vier antworten:
#1
+6
Geoff
2010-09-09 12:14:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Informationen zu den spezifischen Komponenten würden helfen. Ich bin nicht sicher, was zuerst kaputt gehen wird, aber die Umwerfer werden wahrscheinlich die erste Komponente sein, die gewartet werden muss - insbesondere, wenn Sie dieses Fahrrad bei einem Sportartikelhändler anstelle eines Fahrradgeschäfts gekauft haben. Bremsen werden wahrscheinlich in naher Zukunft etwas Liebe brauchen. Wenn Sie überhaupt auf Trails fahren, muss die Gabelung wahrscheinlich schnell gewartet werden. Die Räder werden wahrscheinlich auch ziemlich schnell ausfallen.

Um das Fahrrad in gutem Zustand zu halten, können Sie häufig Kettenschmiermittel auf Ihre Kette auftragen, damit es, Ihre Umwerfer und die Kassette gut geschmiert sind.

#2
+6
Ian
2010-09-09 17:27:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Billige Mountainbikes sind nicht für Bergstrecken geeignet! Wenn Sie nicht in Betracht ziehen würden, in Sandalen über die Strecke zu laufen, wird das Fahrrad wahrscheinlich sehr bald kaputt gehen, wenn Sie es auf der Strecke verwenden.

Allerdings sind billige „Mountainbikes“ auf Straßen mit einigen Schlaglöchern gut und für die meisten Menschen einfacher zu fahren als ein Rennrad (aber viel langsamer). Sie ermöglichen es Ihnen auch, auf Wegen zu fahren, die etwas Schlamm oder ein paar raue Stellen haben.

Wenn Sie nett zu Ihrem Fahrrad sind und nicht erwarten, dass es mit einer harten Straßennutzung fertig wird, würde ich das nicht tun Erwarten Sie, dass etwas schnell kaputt geht. Sie müssen jedoch Ihren Umwerfer und Ihre Bremsen einstellen, Ihre Räder trimmen und lose Schrauben und Muttern viel häufiger festziehen als bei einem Qualitätsfahrrad.

Vielleicht ist der erste Gedanke, den Sie brechen müssen, Ihr Wille, sich mit einem billigen Fahrrad abzufinden!

#3
+5
Daniel R Hicks
2011-08-26 16:19:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als ich für Christmas Anonymous Fahrräder reparierte, bekamen wir eine ganze Reihe von "Mountainbikes" von Wally World.

Der häufigste Fehler waren wahrscheinlich die Schalthebel. Twist-Grip-Schalthebel waren bei etwa der Hälfte der Motorräder, die sie hatten, schlecht.

Ansonsten waren beschädigte Räder wahrscheinlich das große Problem. (Obwohl es sein kann, dass einige davon Unfälle in der Garage waren oder nicht.)

Natürlich mussten die Lager immer abgestimmt und die Räder bearbeitet werden, aber das ist nicht ungewöhnlich für jedes Fahrrad, das nicht gewartet wurde da es nicht verpackt war.

Die Motorräder scheinen tatsächlich erheblichem Missbrauch standzuhalten. Die einzigen strukturellen Probleme, die wir sahen, waren wirklich alte, rostige Fahrräder oder Fahrräder, die anscheinend in der Garage beschädigt worden waren. Ich vermute, dass Reifen-, Antriebsstrang- und Schaltprobleme weitaus häufiger auftreten als jede Art von strukturellem Versagen.

#4
+2
wonea
2011-08-26 13:49:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vorsicht, ich habe von Mitfahrern von Kindern gehört, die walisische Strecken (insbesondere den Marin Trail in Nordwales) befahren und die Federgabel, die sich von der Vorderseite des Rahmens löst. Die Aufteilung erfolgte dort, wo die Querstange und die Abwärtsstange (richtiger Name?) Auf das Headset treffen. Anscheinend hatte der Junge das Fahrrad zu Weihnachten bekommen und war ein paar Trails gefahren, und buchstäblich waren die Schweißnähte nicht stark genug, dass sich der Rahmen auseinander zog. Das ist eine Gruselgeschichte, ganz zu schweigen von einem Albtraum der Eltern! Ich habe gehört, dass das Kind sehr viel Glück hatte und mit Schnitten und Blutergüssen davongekommen ist.

Persönlich habe ich einen Raleigh-Aktivator (vor etwa 15 Jahren etwa 200 Pfund neu) auf demselben Weg genommen und es geschafft, die Front zu biegen Gabeln ganz erheblich. Wohlgemerkt, das war ein Stahlrahmen, und die oben erwähnte Geschichte wurde wahrscheinlich auf einem Aluminiumrahmen gemacht. Natürlich hängt alles vom Schweißen ab, da ich ein altes Stahl-Rennrad kaputt gemacht habe und das Schweißen an den hinteren Kettenstreben auseinander gerissen ist.

Also sei vorsichtig, hab Spaß und wenn du einen Haaransatz siehst Auf dem Rahmen treten Risse auf. Steigen Sie aus und schieben Sie es nach Hause.

"Gabelkrone" ist wahrscheinlich der Bereich, von dem Sie sprechen, in dem die beiden Beine (Zinken?) Der Gabel an der Gabelkrone und dann am Gabelschaftrohr befestigt sind, das in der Mitte des Headsetrohrs zum Lenker führt .


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...